Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos und OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

KHO

Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen gGmbH

Die Krankenhäuser Franziskus Hospital Bielefeld, Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh, Mathilden Hospital Herford, Marienhospital Oelde sowie das Sankt Vinzenz Hospital Rheda-Wiedenbrück haben sich zur Katholischen Hospitalvereinigung Ostwestfalen gGmbH (KHO) zusammengeschlossen. 

Investitions- und Grundsatzfragen werden in gemeinsamer Abstimmung von Verwaltungsrat und Geschäftsführung festgelegt. Auch im Bereich der medizinischen Schwerpunktsetzung sowie in Fragen der Aus- und Weiterbildung der insgesamt fast 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten wir eng zusammen.

KHO Logo

Mathilden Hospital

In der Herforder Altstadt liegt das Mathilden Hospital, das 1892 gegründet wurde. Es hat etwa 200 Betten und verfügt über eine Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Allgemeine Innere Medizin (inkl. Geriatrie), Kardiologie und Intensivmedizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Radiologie sowie
Anästhesiologie.

Außenansicht des Mathilden Hospital
Außenansicht des Sankt Vinzenz Hospital

Sankt Vinzenz Hospital

Das Sankt Vinzenz Hospital – mit 173 Jahren seit Gründung das bisher älteste Krankenhaus der KHO – liegt am Rande des Ortsteils Wiedenbrück und ist verkehrstechnisch sehr beliebt. Das »Vinzenz« bietet folgende Fachkliniken: Allgemeine Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Diabetologie und Geriatrie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Anästhesiologie und Radiologie.

Erfahren Sie mehr über uns