Duales Studium Gesundheits- und Krankenpflege sowie Pflegewissenschaft

Pflegeausbildung und Pflegestudium Hand in Hand

Studieren Sie neben Ihrer Grundausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege (Examen) und machen ausbildungsbegleitend Ihren Hochschulabschluss in Pflegewissenschaft (Bachelor of Science in Nursing) an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld.

Wir freuen uns, Ihnen ab dem Wintersemester 2011 in Kooperation mit der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld ein Duales Studium anbieten zu können. Durch diese Zusammenarbeit entsteht die attraktive Kombination aus dem ausbildungsbegleitenden Studiengang Pflegewissenschaft an der FH der Diakonie und der Ausbildung zum/zur staatl. anerkannten Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Da das Studium integrativer Bestandteil der theoretischen Ausbildung an unserer Schule ist, können bis zu 60 ECTS, die in der Ausbildung erworben worden sind, auf das Studium angerechnet werden.

Im Folgenden finden Sie Auszüge aus den Informationen der FHdD zum Studiengang.

Organisation

Die Gesamtdauer beträgt 5 Jahre:

  • 1. Semester: Fachschulausbildung Gesundheits- und Krankenpflege

  • 2. - 6. Semester: Duales Studium Fach- und Hochschulbildung kombiniert (die ersten 2,5 Jahre ausbildungsbegleitend; nach Beendigung der Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege Studium in Kombination mit einer Teilzeitbeschäftigung

  • Ende 6. Semester: Abschluss der Fachschulausbildung Gesundheits- und Krankenpflege

  • 7. - 10. Semester: Studium mit Abschluss Bachelor of Science in Nursing, Garantie eines 0,5-Arbeitsplatzes als Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Das Studium umfasst 180 ECTS-Punkte.

Inhalte und Ziel des Studiums

Inhalte des Studiums sind insbesondere Pflegewissenschaft, settingbezogene Pflegekonzepte, Interaktionsarbeit, Ethik, Seelsorge, Beratung, interprofessionelle Kooperation, Qualitätsentwicklung, Gesundheitswissenschaften, wissenschaftstheoretische Grundlagen, Forschungsmethodik und Theorie- Praxis-Transfer.

Neben Pflegehandlungen fallen zunehmend Aufgaben der Koordination und Steuerung von Versorgungsprozessen, Beratung, Anleitung und Schulung von Betroffenen oder Angehörigen, sowie die Begleitung von Menschen, die mit dauerhaften Einschränkungen leben müssen, in den pflegerischen Aufgabenbereich. Das Studium ermöglicht eine wissenschaftliche Qualifizierung bereits parallel zur Berufsausbildung und bereitet damit in besonderem Maße auf die anspruchsvolle Tätigkeit in der Pflege vor.

Voraussetzungen und Bewerbung

Voraussetzung für das Duale Studium ist:

  • Fachhochschulreife oder Abitur sowie

  • ein Ausbildungsplatz an unserem Bildungszentrum

Über die Aufnahme entscheiden wir chronologisch nach Eingang geeigneter Bewerbungen.

Links

Fachhochschule der Diakonie

www.fh-diakonie.de

Studium Pflegewissenschaft

pflege.fh-diakonie.de