Algesiologische Fachassistenz

Dem Schmerz Herr werden

Grundlage dieser Weiterbildung sind das Schmerztherapeutische Curriculum für die Krankenpflege der Deutschen Schmerzgesellschaft (DGSS )sowie der Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege des deutschen Netzwerkes für Qualitätssicherung in der Pflege. In dem Lehrgang werden pflegerische Fach- und Beratungskompetenzen im Bereich des Schmerzmanagements durch die Vermittlung von Fachwissen und das Durchführen praktischer Übungen erweitert.

Zudem wird das Problembewusstsein gegenüber schmerzbelasteten Menschen und deren Angehörigen gefördert und insgesamt die Qualitätssicherung in der Versorgung von Schmerzpatienten sichergestellt. Die Weiterbildung gliedert sich in einen jeweils dreitägigen Grund- und Aufbaukurs und schließt mit dem DGSS-Zertifikat zur Algesiologischen Fachassistenz ab.

Die Weiterbildung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich der Pflege. Im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender können 40 Punkte erworben werden.

Kontakt

Stellv. Leiter des Bildungszentrum
Kai Schmidt
Telefon: 0521 589-73711
Fax: 0521 589-3704
kai.schmidt@franziskus.de